" "
Region Duisburg

Die Region zeichnet sich durch eine starke industrielle Prägung der einst mächtigen Montanindustrie aus, die in der Zwischenzeit von einer hochspezialisierten Hightech-Industrie abgelöst wurde und den in Duisburg lebenden Menschen neue wirtschaftliche Perspektiven eröffnet.

Stahlwerk DuisburgWer gerne mit dem Rad unterwegs ist, der kann die bekannte Rheinstadt mittlerweile mit seinem Fahrrad erkunden da die Radwege entlang und innerhalb Duisburgs in den letzten Jahren stark ausgebaut wurden. Eine spannende Empfehlung ist der Landschaftspark Nord, der die Industriegeschichte der Stadt auf beeindruckende Weise erzählt. Die Erkundung des Landschaftsparks ist nicht an einem Tag zu schaffen und daher empfiehlt es sich kostengünstig in der nahe gelegenen Jugendherberge für ein paar Tage zu übernachten.

Der Hochhofen 5 bietet eine Aussichtsplattform auf 70 Metern Höhe und eröffnet einen Panoramablick auf Duisburg. Bestiegen wird der Hochhofen über eine Eisentreppe und sollte auf jeden Fall schwindelfrei sein.

Ein weiterer Höhepunkt des Landschaftsparks Duisburg-Nord ist das TauchRevier-Gasometer, dem größten Indoor-Tauchbecken in Europa.

Die Tauchtiefe beläuft sich auf 13 Meter und das Gasometer weist einen Durchmesser von 45 Metern auf und ist ein Tipp für Hobbytaucher.

Finden Sie selbst heraus was die Region Duisburg alles zu bieten hat.